Sport- und Kinderfest 2018

Sport- und Kinderfest des TSV Böhlitz-Ehrenberg – Rückblick

15.06. bis 17.06.2018 – Sport- und Kinderfest des TSV BE. Vorangegangen waren nicht ganz so entspannte Tage des Organisierens, Aufbauen, Einrichten, Testen. Aber dann war es soweit, 17Uhr eröffnet der Präsident des TSV Uwe Göttlinger die 3 „tollen“ Tage. Zwei Events und ein Punktspiel stehen am Freitagabend auf dem Programm:


Das Turnier der Bambinis auf dem Minifeld.

4 Mannschaften haben teilgenommen, so sind sie durch das Ziel gegangen:


1. Platz SV Lipsia 93 Eutritzsch
2. Platz TSV Böhlitz-Ehrenberg 1990
3. Platz Spielvereinigung 1899 Leipzig
4. Platz SG Leipzig-Bienitz
Den besten Hüter des Turniers stellte die Spielvereinigung 1899 Leipzig.
Der beste Torschütze kam vom Gastgeber TSV Böhlitz-Ehrenberg.

Weiterhin standen sich gegenüber:
TSV Böhlitz-Ehrenberg Oldstars – SV Rot Weiß Seyda 4:5

Die Ü40 hatte ihr letztes Spiel der Saison:
LSV Südwest Ü40 – TSV Böhlitz-Ehrenberg Ü40 1:7

Der Samstag war der Turniertag, 4 Turniere standen auf dem Programm.

 Den Anfang machten die F-Junioren:

1. Platz TSV Böhlitz-Ehrenberg F1
2. Platz TSV 1886 Markkleeberg
3. Platz TSV Böhlitz-Ehrenberg F2
4. Platz SG Leipzig-Bienitz
5. Platz SV Eintracht Leipzig-Süd l
6. Platz Spielvereinigung 1899 Leipzig
7. Platz SV Lokomotive Engelsdorf
8. Platz SV Grün-Weiß Miltitz
9. Platz SV Eintracht Leipzig-Süd ll
10. Platz SG Lausen
Der beste Hüter bei den F.Junioren kam von der SG Lausen.
Der beste Torschütze kam aus den Reihen der F2 vom TSV Böhlitz-Ehrenberg

Als nächstes gingen die G-Junioren an den Start, sie spielten um den „Löffel-Cup“ der Löffelfamilie:

1. Platz SG Rotation Leipzig 1950
2. Platz TSV Böhlitz-Ehrenberg
3. Platz SG Olympia 1896 Leipzig
4. Platz Spielvereinigung 1899 Leipzig
5. Platz SC Eintracht Schkeuditz
Der TSV Böhlitz-Ehrenberg hatte den besten Hüter.
Der Torschützenkönig kam von der SG Rotation Leipzig.

Dritter im Bunde waren die E-Junioren:

1. Platz SG Rotation Leipzig 1950 l
2. Platz SV Lokomotive Engelsdorf
3. Platz TSV Böhlitz-Ehrenberg E1
4. Platz TSV Böhlitz-Ehrenberg E2
5. Platz SG Lausen
6. Platz SG Rotation Leipzig 1950 ll
7. Platz Spielvereinigung 1899 Leipzig
8. Platz FC Lokomotive Frankfurt (Oder)
9. Platz TSG Blau-Weiß Großlehna
10. Platz SG Motor Gohlis-Nord Leipzig
Von der Spielvereinigung 1899 Leipzig kam der beste Hüter.
Mit jeweils 5 Toren gab es gleich 3 beste Torschützen – von der SG Lausen, von der SG Rotation Leipzig 1950 und von der E1 des TSV Böhlitz-Ehrenberg.

Den Abschluss bildeten die D-Junioren:

1. Platz TSV Böhlitz-Ehrenberg D1
2. Platz SG Lausen
3. Platz SV Tapfer 06 Leipzig
4. Platz SV Leipzig Ost 1858
5. Platz TSV Böhlitz-Ehrenberg D2
6. Platz TSV 1886 Markkleeberg
Der beste Hüter kam von der SG Lausen.
Bei den D-Junioren gab es sogar 4 beste Schützen – vom SV Tapfer 06 Leipzig, vom TSV 1886 Markkleeberg, von der D1 sowie von der D2 des TSV Böhlitz-Ehrenberg.

Letztes Spiel an diesen Tag war das Freundschaftsspiel
TSV Böhlitz-Ehrenberg B-Junioren – TSV Leipzig-Wahren 5:4

Auch am Samstag gab es ein letztes Punktspiel
TSV Böhlitz-Ehrenberg Ü35 – SG Leipzig-Bienitz Ü35 3:8

Am Sonntag standen die letzten drei Spiele auf dem Programm:

Freundschaftsspiel
TSV Böhlitz-Ehrenberg C-Junioren - SSV Markranstädt 1:2

Letztes Punktspiel der Frauen
TSV Böhlitz-Ehrenberg Frauen – TuS Leutzsch 2:5

Letztes Punktspiel der 1. Herren
TSV Böhlitz-Ehrenberg l – SV Panitzsch/Borsdorf l 2:6

Das war das Sport- und Kinderfest, das war die Saison 2017/2018. Wir wünschen allen einen erholsamen Sommer und hoffen alle gesund und munter zu Beginn der neuen Saison wieder begrüßen zu können.
Und vielleicht auch live den ein oder anderen von denen die bis jetzt die Spiele der Mannschaften des TSV im Internet verfolgt haben.